MOBYDICK – Marine Ecosystem Biodiversity and Dynamics of Carbon around Kerguelen: an integrated view

MOBYDICK auf dem Weg in den südlichen Ozean !

19. Februar 2018, das Forschungsschiff Marion Dufresne verläßt unter tropischem Regenfall, den die Insel La Reunion in dieser Saison regelmäßig bietet, langsam den Hafen Le Port. Wir segeln entlang der Westküste der Insel und orientieren den Kurs dann Richtung Süden. In den vergangenen Tagen waren wir vor allem damit beschäftigt, die Laborräume einzurichten und die unterschiedlichen Instrumente mit denen wir das Meer besammeln werden zu testen. Dazu gehören unter anderem Niskin Flaschen, verschiedene Planktonnetze, Schleppnetze und jede Menge Sensoren und Kameras, die Aufschluss über das Leben der Unterwasserwelt geben. Die vielen Instrumente des Orchesters sind nun abgestimmt und uns bleibt nur noch die Aufgabe sie zusammen spielen zu lassen. Das erste Konzert beginnt in der Nacht von Sonntag auf Montag an der Station M2, südlich vom Archipel Kerguelen auf einer seichten Unterwasserebene (immerhin 500m….) gelegen. Das 120m lange Forschungsschiff Marion Dufresne segelt zur Zeit zwischen den “Roaring 40th’s” und den “Furious 50th’s”. Die ersten Petrel-Vögel und Albatrosse verfolgen seit gestern unser Schiff, Vorboten des sich rasch nähernden sü dlichen Ozeans.…

Das FS Marion Dufresne (Le Port, La Réunion)

Laisser un commentaire

Fermer le menu
%d blogueurs aiment cette page :